Beten heißt "Leben in MIR"

Ein Gebet sei euer Leben. Beten heißt sich in den Geist Meiner Liebe versenken, aus ihm schaffen, nach seiner Ordnung.

Beten heißt: In MIR allein den Grund des Lebens suchen, um aus MIR zu leben, aus Meinem Gottesleben.

Beten heißt: In MIR neu auferstehen. MICH als das wahre Wesen aller Wesen erkennen und lieben.

Beten heißt: Mit Meinen Augen alles zu sehen, mit Meinen Händen alles zu schaffen, mit Meinem Munde alles sprechen; heißt in Meinem Geist alles denken, mit Meinem Herzen alles lieben, tragen, befreien.

Beten heißt: Frei sein des Geschöpflichen, voll sein des Göttlichen - Meiner Selbst.

Beten heißt: In MIR, dem Vater, sein, als ein Teil Meiner Wesenenheit.

Beten heißt: ICH-Selbst-sein, vollkommen sein, wie ICH es bin, euer Vater.

Beten ist alles. Beten ist der Ausdruck alles Wahren, Guten und Vollkommenen.

Beten heißt: Leben in MIR, mit MIR, aus MIR.

Wer recht betet, der lebt in MIR, ICH lebe in ihm, Mein Leben ist sein Leben.

ICH Selbst betete einst als Mensch zu Meinem Ursein als Vater, auf daß alle in MIR eins seien, gleich wie ICH als Mensch mit Meinem Vatergeist eins war.

Beten ist das höchste Streben, das höchste Hingeben, das Verlangen nach dem Göttlichen. Beten ist das vollste Selbstentäußern, das höchste MICH-an-sich-reißen mit der Gewalt der heiligsten Liebe.

Beten! Beten! Beten! Dies sei euer Grundsatz! Beten ohne Unterlaß! Lebt die Liebe, Mein Leben, endet hierin nimmermehr. ICH werde dadurch euer Leben sein, ihr werdet dadurch in Meinem Wesen sein, in MIR vereint.

Wer nicht betet, lebt nicht. Das Gebet ist das Leben der Seele, es ist die Auferstehung des Geistes und so der Weg zum ewigen Leben.

Hast du einen Tag nicht gebetet, so hast du diesen Tag vor MIR nicht gelebt, denn deine Werke sind dann tot, ohne Segen, vor MIR nichts wert.

Beten ist der Anfang und das Ende, ohne das Beten ist euch nichts möglich, denn durch das Beten gewinnt ihr erst Meine Gnade, welche euch dann erst alles möglich macht, in Meinem Namen rechtes zu tun.

Wollt ihr Großes tun in Meinem Reich, so betet ohne Unterlaß! Lebt mit MIR und ICH, das wahre, ewige Leben, werde in euch tun, was nur MIR möglich ist. ICH bete mit euch, ICH beuge MICH zu euch, ICH lebe mit euch, ICH spreche mit euch, Meinen Kindern.

Beten heißt leben in MIR, in Meiner Liebe. Amen

J.W. August 1966,

IInhaltsverzeichnis  Teil  I