Beten ist höchstes, heiliges Leben

Immer wieder werdet ihr sagen: Vater, lehre uns weiter Dein heiliges, wahres Gebet im Geist und in der Wahrheit!

Darauf sei euch gesagt: Wer im Geist betet, der lebt im Geist, im neuen Reich. Beten heißt: Leben in MIR! Euer Leben sei mit Meinem Leben verwoben, ein Gebet. Betet nicht mit dem Mund, vielmehr mit dem Herzen, mit reiner, demütiger, auf MICH vertrauender Liebe.

Beten in wahrer Liebe zu MIR ist beten im Geiste, denn die Liebe und der Geist sind eins.

Lebt in der Liebe, dann lebt ihr im Geiste, dann betet ihr im Geiste. Ein reines Herz erkennt MICH, die ewige Liebe, es liebt MICH und es ist deshalb MIR eins. Dieses Einssein ist die Krönung alles Gebetes, aller Liebe.

Je reiner, geheiligter und demütiger eure Liebe ist, desto mehr steht ihr im wahren Gebet. Reinigt eure Liebe, dadurch lernt ihr beten, das Leben in der Einheit mit MIR. Die reinste Liebe ist MIR eins, da ICH die reinste Liebe bin. Eine reine Liege besitzt jener Mensch, welcher Mein Leben besitzen will, wer abgestorben ist aller Eigenliebe. Die Eigenliebe eint euch mit dem Weltgeist. Eure menschliche Nächstenliebe eint euch mit den tausend Wesen. Doch die reine Gott-Liebe, sie eint euch mit MIR, der wahren Liebe; sie schenkt euch die wahre, neue Liebe, ein neues Leben in Meinem Reiche.

Gebet ist Liebe. Einssein mit MIR,  ist Leben in und aus MIR!

Betet! Lebt in MIR! Werdet Liebe! Dann lebt ihr in MIR. Werdet ganz "Gott-Liebe". dann seid ihr MIR gleich "Gott-Geist".

Nur wenige Seelen werden diese Meine Worte fassen, denn nur wenige Seelen besitzen jene reine Liebe, welche MICH erkennen kann in Meiner Liebe und Wahrheit.

Mein Wort ist für den höchsten Geist eine Speise, doch es nährt auch das Erdenkind, auf  daß auch es werde zum höchsten Geist.

ICH verschenke Meine Liebe. ICH offenbare sie euch im Wort. Selig ist, wer MICH darin aufnimmt.

Wenn ICH euch Göttliches lehre, so erfaßt dies kein Weltverstand. Nein! Nur in göttlicher Liebe erstandene Herzen verstehen Meine Gottesgedanken, Mein Vaterherz.

Mein Wort ist dem höchsten Geist die Fülle des Lebens. Nur der weltverhaftete Mensch erachtet es als nichts, da er bar der wahren Liebe, des wahren Lebens ist.

ICH gebe Mein Wort den Meinen. Sie nehmen es willig an. Mein Wort wird ihnen zum heiligen Gott-Leben. ICH bin das Wort, das Liebe ist. ICH bin euer Leben, eure ewige Erfüllung.

Betet, lebt, liebt in MIR! ICH bin dann euer Gebet, euer Leben, eure Liebe. ICH erstehe dann als euer Gott-Wesen.

Amen

J.W. 29.10.1966

IInhaltsverzeichnis  Teil  I