Betet

"Heiligster Vater JESUS, Du hast uns unendlich lieb. In dieser Deiner Liebe offenbarst Du Dich allen, die da Dir nachfolgen und lieben wie Du - Du heiligster Gott der Liebe. Bester Vater, wir rufen Dich aus unserem ganzen Herzen, aus der Sehnsucht unserer Liebe. Komme zu uns, in unser Herz. Erfülle es ganz. Belebe es, auf daß Dein Leben in uns lebe. Wir bitten Dich, Heiligster, auf daß Du uns helfen mögest in allen unseren Sorgen und Nöten, auf daß Du ganz unser Wesen ausfüllst mit Deinem Geist. Dich brauchen wir als das Erste und Wichtigste. Du bist der Inbegriff alles Vollkommenen. Sei uns eins und wir werden die Weltsorgen leicht meistern. Oft sind wir ohne Dich, bester Vater, da wir auf unsere eigene Kraft, Weisheit und Liebe bauen, da wir vergaßen, daß alles Geschöpfliche aus sich nichts ist, doch in der Gemeinschaft mit Dir "ALLES". Wir wollen wieder wie einst im Urbeginn allein auf Dich schauen, von Dir alles entgegennehmen, Dir dienen, Deiner erlösenden Liebe. Vater, Dein sind wir! Nimm uns ganz in Dein erlösendes Liebefeuer, reinige uns darin, auf daß wir dadurch selig, geistig wieder-geboren werden. Liebster Vater, Dir sei alles hingegeben. Nimm es an in Deiner Heiligkeit! Verwandle es! Mache daraus einen neuen Menschen, der da Dir in allem ebenbildlich ist. Offenbare Dich uns, Du alleiniger Gott! Erwecke in uns ganz Deine in uns gelegene Vaterliebe und wir werden das höchste Ziel erreichen, die volle Einheit mit Dir."

Betet dieses einfältige Herzensgebet des öfteren, es ist voll Kraft, aus Meinem Geiste euch gegeben, auf daß es euch verbinde mit MIR.

Betet im Geiste! Vergeistigt diese Worte! Erweckt diese Worte zum Leben, in dem ihr immer mehr in der Liebe zu MIR entbrennt, dem Schöpfer aller Liebe. ICH bin dann bei euch nach eurer inneren Bereitschaft, nach der Stärke eures Rufes.

ICH gab euch dieses Gebetlein, da ihr MICH darum gebeten habt. Es ist euch angepaßt, ihr könnt es leicht verstehen und vergeistigen, da euch diese darin verborgenen Wahrheiten schon geläufig sind.

ICH bin Geist, vom Geist in euch findbar. Seid Geist, indem ihr euch immer mehr von den vergänglichen Gütern im Herzen abwendet; vielmehr eure Sehnsucht, euer Begehren, eure Hoffnung, Glauben, Zuversicht, Vertrauen, Hingabe, Gehorsam, Treue und Liebe MIR zuwendet, dem Urgeist der Ewigkeit.

Wer die Welt verlassen will, um MICH zu finden. der wird MICH wahrhaft finden. Ihr sollt wohl in der Welt leben. doch nicht aus ihr, aus ihrem Geist, sondern aus MIR, eurem  ewigen Vater.

Wendet euch vom Gottlosen, Gottfernen ab, um MICH zu gewinnen und ihr werdet MICH erschauen.

Alles sollt ihr einsetzen, um MICH zu gewinnen. Alles sollt ihr MIR übergeben. Alles sollt ihr für nichts erachten, im Vergleich zu MIR. Ihr betrachtet das Geschöpfliche als das allein Wirkliche, doch ICH sage euch: Alles dies ist zu Meiner Wirklichkeit gleich einem Schatten zum Licht. Deshalb achtet nicht so sehr des Geschöpflichen, denn es ist selbst schwach. Achtet vielmehr in allem auf MICH, in MIR ist alles Leben, alle Kraft - alles in allem - enthalten.

Amen

J.W. 1.1.1965

Inhaltsverzeichnis  Teil  I