Psalm vom neuen Menschen

So MICH Kinder bitten, so will ICH als ihr Vater zu ihnen sprechen und ICH will ihnen das geben, was MIR, dem Vater, würdig ist.

So Meine Kinder MICH um Weniges bitten, so will ICH ihnen Großes geben. So ihr MICH bittet um ein Bescheidenes, so will ICH euch Herrliches geben. Dies ist das Maß Meiner Liebe.

So ihr MICH bittet um einen Psalm, um einen neuen Psalm Meiner Liebe, Gnade und Herrlichkeit, so will ICH euch diesen geben. Denn wißt: Dieser Psalm soll in allen Herzen erklingen als ein Lobschrei aller Herzen.

So vernehmt:

Anfanglos und endlos bist Du. 0 höchster Vater. Deine Liebe und Gnade ließ erstehen alle Schöpfung. Ja, alles was ist, das stammt aus Dir und alles was ist, das eilt zu Dir zurück.

0 Vater, Deine Gnade sind Deine Hände. Umfasse alle Menschen mit Deiner Gnade und trag sie heim an Dein Herz. Denn nur an Deinem Herzen werden sie neu, vollkommen, wahrhaft Deine Kinder, welche würdig sind, Dich allzeit zu schauen.

Vater, Du bist vollkommen. Du hast alle Menschen erschaffen nach Deinem Maß, auf daß sie durch Deine Liebe und Gnade vollkommen werden. Was der Mensch werden soll, das bist Du 0 Herr. Alle Menschen sollen Dich annehmen als ihr Wesen. Alle Menschen sollen sich lieben als Glieder ihres ewigen Vaters. Die Menschen sollen sich lieben als Teile ihres Vaters. Der Mensch ist berufen zum Höchsten, daß er Gott erkenne in all Seinen Wesen und daß er Gott verherrliche in all Seinem Erschaffenen. Der Mensch möge Gott erkennen in allem Seienden. Gott ist in allem das ureigenste Leben  alles Erschaffenen.

Der Mensch erwecke in allem Erschaffenen Gott, Sein heiliges Leben, durch seine ihm verliehene Kraft. Der Mensch ist ein Träger der göttlichen Liebe. Wo der Mensch in seiner wahren Berufung seine Liebe hinwenden wird, dort wird alles Erschaffene im Namen des Höchsten verwandelt und miterlöst. Der Mensch ist berufen zum Miterlöser an der ganzen gefallenen Schöpfung. Mensch, du bist ein Miterlöser an der Hand des Höchsten!  Mensch, gib dich her als ein Glied deines ewigen Vaters! Laß Seine Liebe durch dich strömen! Seine Liebe sei dein Leben und dadurch deine Seligkeit.-

Mensch, du bist berufen zum Miterlöser! Des Vaters ewige Kraft wohnt in dir! Verwalte sie nach dem höchsten Willen dessen, der dich berief zum Höchsten! Mensch, du bist Träger der Erlöserkraft, so du zum Vater eilst und beim Vater weilst in Seiner Liebe!

Mensch, du bist berufen zur Göttlichkeit, zum höchsten Leben! Mensch, in dir will die Gottheit alles Gefallene zurückholen, denn der Mensch ist doch eine Herzzelle des höchsten Vaters.

Mensch, du warst einst eine Zelle deines heiligen Vaters und du sollst wieder zurückkehren zu Seinem Herzen, das voll Liebe und Gnade ist. Doch du sollst herrlich zurückkommen zu dem, den du einst verließest. Einst wirst du, 0 Mensch, vergöttlicht heimkehren zu deinem Vater und du wirst voll sein Seiner Kraft und Herrlichkeit. Ja, die ewige Gottheit wird in dem verwandelten Menschen aller Schöpfung sich zeigen.

Gott hat viele Leiber in den auferstandenen Menschen. Dies ist der Mensch, der wahre, von Gott berufene Mensch.

Dies gedenke, Mensch, alle Tage Deines Lebens! Dies, Meine Kinder, ist der heilige Psalm, den ICH euch gebe als einen Lobruf, welcher eure Herzen entflammen soll zu MIR, dem höchsten Vater.

Amen

J. W. Dez. 1966

IInhaltsverzeichnis  Teil  I