So lernt beten

Wie sollen wir beten? So fragen oft die Menschen. ICH will euch auf diese Frage eine klare Antwort geben.

Beten heißt: sich hinwenden zu GOTT.

Wer kann sich zu MIR hinwenden?

Nur jene, welche ihr Herz, ihre Liebe bei MIR haben. Wo euer Herz ist, eure Liebe, dort wendet ihr euch hin. I

Würdet ihr MICH aus wahrem Herzen suchen, würdet ihr MICH begehren als euren wahren Vater von Ewigkeit, so würdet ihr beten können. Denn gleich wie euer Herz beschaffen ist, so ist auch euer Gebet beschaffen. Prüft euer Herz! Prüft, an was es sich anhängt. Seht zu. daß ihr im Herzen frei werdet! Seht zu, daß euer Herz frei ist für MICH! Laßt euer Herz nicht der Welt eine Herberge sein! Euer Herz sei ein Tempel Meines Gottesgeistes. Reinigt euer Herz und ihr werdet MICH im Herzen anbeten können.

Wer eines reinen Herzens ist, der betet immerfort; denn ein reines Herz gebiert nur Reines.

Euer Herz, es muß rein werden, erst dann werden eure Gebete rein, erst dann treffen sie Meinen göttlichen Geist.

Ein reines Herz betet in etwa so:

"JESUS, Du ewige Liebe, Du hast uns erschaffen aus Deiner Liebe. Du willst uns gestalten zu freien Teilen Deiner Liebe, Deines Gottselbstes. JESUS, Du unsere Liebe; lebe in uns! Du bist in uns die Quelle allen Lebens! Du bist unseres Wesens wahres Wesen! Du bist all unserer Wege heiliges Ziel! JESUS, Du ewige Liebe, liebe in mir!  Ich sei Dir allein ein lebendiger Tempel. 0 Vater, ohne Dich sind wir dem Tod geweiht. Mit Dir, o JESUS, sind wir mit  Deinem Himmel vereint.

JESUS, JESUS, sei unseres Herzens Schrei! JESUS, Du ewige Liebe, seI mIt uns e i n s !"

Liebe Kinder, nur ein reines Herz versteht dieser Worte Sinn. Werdet rein und ihr werdet diese tiefen Worte erfassen.

Betet! Wendet eure Liebe zu MIR! Laßt euer Herz, eure Sehnsucht zu MIR rufen. Verlangt MICH! Begehrt MICH! Erhofft MICH! Ersehnt MICH! Erbittet MICH! Liebt MICH und ihr werdet in jenem Zustand leben, von dem es heißt: euer Leben wurde zum Gebet.

Alle eure Sinne sollen beten. Alle eure Kräfte sollt ihr zu MIR wenden. Alles sollt ihr MIR schenken. Alles eile im Herzen zu MIR. Alles bete immerzu. Wer eines reinen, betenden Herzens wurde, der wird immer Meine Nähe fühlen; er wird, gleich wie sein Herz immer auf MICH gerichtet ist, immer in Meinem Geiste leben. Er hat sein Herz in Meinen Geist versenkt, Mein Geist durchdringt es dadurch. Euer Herz sei in MIR versunken. ICH kann dann in euch auferstehen. Euer Herz sei MIR ein Altar. ICH werde dann mit euch Abendmahl feiern und euch geben Mein Liebebrot, Meinen Gnadenwein. ICH will Von euch erworben werden durch die restlose Hinwendung all eurer Kräfte zu MIR. Gleich wie ihr euch MIR geschenkt habt, so werde ICH MICH euch schenken. Ihr sollt MIR geben, was euer ist, ICH gebe euch dann, was Mein ist. Ihr wer det dadurch wahre Erben Meines Gottesreiches.

Beten heißt: MIR alles schenken, von MIR alles geschenkt erhalten in der ewigen Fülle.

Amen

J.W. 8.9.1966

IInhaltsverzeichnis  Teil  I