Wer MICH liebt, kann recht zu MIR beten

Ihr sprecht in euren Herzen:

"Liebster Vater JESUS, bete mit uns! Wir sind noch so schwach im rechten Beten. Lehre es uns erneut, auf daß wir dadurch Dein heiliges Wort erfüllen können, das uns auffordert zum Beten. Lieber Vater JESUS, als Mensch fällt es uns so schwer, uns in Gedanken an Dich zu wenden, denn Du bist erhaben über unsere Weltgedanken. Wir vermögen viele Dinge zu denken, uns mit ihnen in eine Zwiesprache zu begeben. Doch wie sollen wir zu Dir in unserer sterblichen Natur recht beten, der Du doch unendlich heilig und vollkommen bist?"

Liebe Kinder, auf diese eure Bitte will ICH euch eine Antwort geben, welche euch ein rechtes Licht geben wird, wie ihr MICH sehr wohl im Gebete ansprechen könnt, wenn ihr nur eines recht geordneten Herzens seid. So hört:

ICH als euer heiliger Vater bin die Urkraft alles Lebens. Wer MICH  in sich trägt, da er MICH liebt, kann zu MIR recht beten. Trägt er doch MICH in sich. Ist er doch dadurch auch recht fähig, MICH überall anzusprechen.

Wer nicht beten kann. der liebt MICH nicht. in dem habe ICH noch keine Wohnung gefunden.

Wohl können viele Menschen dem äußeren Schein nach beten. doch sie bringen MIR nur lange Lippengebete dar. Dazu sei euch gesagt: Rechtes Beten ist: Im Geiste des Herzens mit MIR in einer Lebenseinheit stehen.

Beten heißt weiter: Durch die Liebe in MIR leben, in MIR schaffen.

Beten heißt weiter: In MIR, der  Liebe auferstehen als ein Teil Meiner Wesenheit.

Ihr sollt das rechte Beten im Geist und in der Wahrheit und der Liebe lernen, denn nur es bringt euch jene unübersehbare Fülle an Gnaden ein, welche ICH euch angezeigt habe durch Meine früheren Worte.

So hört, wie ein MICH liebendes Kind betet:

"Liebster Vater JESUS, mein Herz ist Dein! Mein ganzes Leben ist Dein!

Vater JESUS, Dich zu lieben in allen meinen Taten ist mein Begehr! Dich zu preisen in allen meinen Worten ist meine Sehnsucht! Dich zu verherrlichen in allen meinen Gedanken sei mein Werk!

0 bester, heiligster Vater, Du bist mein EIN und ALLES, habe ich Dich, so benötige ich auf ewig nichts mehr; denn Du bist alle Lebensfülle, Du bist alles Lebens wahres Glück! Nimmer, 0 Vater, will ich Dich in meiner Liebe vergessen! Nein! Immer mehr will ich Dich lieben, bis mich diese Liebe ganz mit Deiner Liebe vereint hat. 0 Vater JESUS, was bin ich vor Dir? Ein Fünklein Deiner Vaterliebe. Ja Vater, das bin ich vor Dir, der Ursonne aller Liebe! Vater, in Dir will ich mich versenken, in Deiner Liebe Glut. Du mögest Dich ganz in mein Wesen versenken und in mir auferstehen. Vater JESUS, sei mein Leben! Sei mein Wesen! Sei meines Lebens Seligkeit. Amen"

Liebe Kinder, ahnt ihr die Tiefe dieses Gebetleins? Ahnt ihr, wie tief dieses Gebetlein in Mein Vaterherz dringt?

ICH sage euch: Würdet ihr dies recht erkennen, so würdet ihr sagen: "Dieses Gebetlein ist eine Himmelsleiter zu Dir, 0 bester Vater. Es stammt aus Dir. Es führt zu Dir, dem Urgrund alles Lebens!"

Dies euch als eine weitere Lehre über das rechte Beten.

Amen

 

Spruch:

Meine Vaterliebe ist das Gesetz allen Heils! Wer sich nach ihr richtet, der ist im Heil. Meine Vaterliebe ist das Geheimnis allen Lebens! Wer sie erfüllt, der ist im Leben, in MIR, dem göttlichen, heiligen, ewigen Leben

IInhaltsverzeichnis  Teil  I