J.H. Nr.25  1.2.1956

Gericht und Liebe

 

Friede sei mit euch, Meine lieben Kinder!

 

ICH segne eure schwachen Herzen. Blickt auf zu MIR! In eurer Schwachheit schenke ICH euch MEINE KRAFT! ICH erhöre eure Gebete. Euren Kummer und eure Sorgen nehme ICH euch ab. Haltet aus in der Treue zu MIR! Erkennt doch den Segen, der euch durch die Drangsale zuteil wird: Inbrünstiger wird MICH dann euer Herz suchen, und ICH kann dann einfließen in Mein Kind mit seliger Wonne und Meinem Frieden. Denn auch Mein VATERHERZ sehnt sich nach euch.

 

Heute soll euch zur Gewißheit werden, daß ICH SELBST euch heimbringe! Meine Engel dürfen euch begleiten, doch ICH SELBST tröste und belehre euch in den kommenden schweren Stunden des Leides. Darum verzagt doch nicht! Habt MICH lieb, und sogleich wird sich die Freude, Meine Freude, bei euch einstellen. Ein Herz, das liebt, lobt und dankt, wird immer Freude haben. Denn in einem liebenden Herzen werden die Zusammenhänge offenbar, und es erkennt Meine Führungen.

 

Wohl lasse ICH es um der Freiheit willen zu, daß ihr geplagt seid. Denkt daran, die Materie ist das Haus des Bösen, in dem er sein Wesen treibt. ICH plage euch nicht, ICH quäle euch nicht, Meine Kinder. ICH leide, wenn ihr leidet. Es plagt euch der Böse und seine Dämonen. Und wenn ihr noch andere Götter und Götzen in euch habt, die plagen euch dann auch und bringen euch in Verwirrung.

 

Aber ICH bin ein liebender VATER. ICH bin euer barmherziger JESUS! Vergeßt das nie in eurem Leiden ! ICH habe euer Gefängnis geöffnet. Kommt heraus ! Durch Meinen Kreuzestod und Meine Auferstehung seid ihr frei!

 

Wendet MIR im festen, liebenden Glauben eure Herzen zu ! Lernt es, sanftmütig, geduldig zu sein und erkennt die herrliche Freiheit der "Kinder Gottes", Meiner Kinder - lernt, daß ihr eintreten dürft in Mein Licht, daß ICH euch einhülle in Mein Erbarmen! ICH habe euch erlöst! Seid euch bewußt, daß ihr nicht in der Sünde bleiben müßt!

 

Wenn euer Fleisch vom Bösen geplagt wird, so kommt zu MIR. Ihr werdet dann den Schmerz nicht so spüren wie die Weltmenschen, die nichts von MIR wissen wollen.

Immer wieder rufe ICH euch zu: Kommt zu MIR! Im Aufblick zu MIR könnt ihr fröhlich sein und frei von Angst und Furcht - auch vor der Gerichtszeit, die da kommt.

 

ICH rede zu euch nur deshalb von der Gerichtszeit, damit ihr vorbereitet seid und wißt, an wen ihr euch zu halten habt. Denn ihr, als Meine Kinder, sollt doch heute schon, doch mehr noch in den kommenden Gerichtstagen Meine Lichtträger sein!

 

Es gibt viele Kirchen auf eurer Erde, die Macht besitzen. Und doch haben sie alle zusammen nicht soviel Macht, wie einst MEINE URGEMEINDE hatte. Meinen Aposteln, die in Hausversammlungen dienten, war viel mehr Macht gegeben. Warum? Weil sie MICH erkannten, MICH liebten und die Drangsale mit Freuden auf sich nahmen; weil sie sich sagten: „Für meinen JESUS vermag ich zu leiden, ER hat sein Leben für mich hingegeben, ER, der ohne Sünde war!"

 

Seht, Meine Kinder, ihr sollt wieder zu dieser Urgemeinde heranwachsen. ICH will euch mit MEINER KRAFT erfüllen! Deshalb führe ICH euch zueinander, damit ihr liebend zusammenhaltet und MICH in euch erkennt!

 

Ihr dürft mitarbeiten am Bau Meines geistigen Reiches, das jetzt offenbar wird. Darum sage ICH euch: Wachet und betet! Viele falsche Propheten gehen umher, auch solche, die in ihrem Leiden nicht mehr zu MIR aufblicken, die ihrem Ich huldigen, dadurch hochmütig geworden sind und Irrlehren verbreiten. Achtet, was man euch sagt und lernet zu unterscheiden.

 

ICH, JESUS CHRISTUS, bin der alleinige G0TT ! Es sind keine Götter neben MIR. ICH, JESUS CHRISTUS, kam als wahrer Mensch und als wahrer GOTT auf diese Erde. Es ist MIR keiner gleich ! Es ist keine Kraft da als die alleinige Kraft, die ICH bin: JESUS CHRISTUS!

 

Nie werden sich die Menschen selbst erlösen können, nicht einer vermag es! Wenn es sich auch so manche einbilden. An ihrem Ende werdet ihr erkennen, daß sie kraftlos sind. Sie haben ihr Eigenes gesucht und bemerken nicht einmal, daß sie dem Hochmut und dadurch dem Einfluß des Bösen verfallen sind.

 

In der Gerichtszeit wird große Verwirrung unter den Menschen sein. Die einen werden euch fragen: "Wo ist euer Gott?", die andern sagen: "Es ist etwas da, das ist noch größer als euer Gott!" Sie meinen damit die Wissenschaft, die eindringt in die Naturgeheimnisse und die Atomkräfte erforscht. Wahrlich, ICH sage euch: Sie spielen damit wie kleine Kinder - und wenn ICH nicht Meine Hände über die Erde halten würde, sie wäre schon längst zerborsten.

 

Hochmütige Menschen bilden sich ein, etwas in Händen zu haben, was über MIR, eurem GOTT stehe, und das sie zu beherrschen glauben. Und damit wollen sie den Menschen allen Glauben an MICH nehmen. Aber dem ist nicht so, Meine Kinder!

 

ICH BIN DER ALLMÄCHTIGE!

 

Und diejenigen, welche nicht an MICH glauben, werden MICH noch als einen gerechten GOTT erkennen müssen ! - Doch alle, die an MICH glauben, dürfen MICH erkennen als den liebenden VATER, voller Güte und Weisheit!

 

Darum, liebe Kinder, macht euch keine Sorgen! Und wenn viele zur Rechten und zur Linken fallen, doch alle Meine Kinder sind bewahrt! Und wenn sich die Leichen der Gottlosen zu Bergen häufen, Meine Kinder sind bewahrt!

 

Wahrlich, ICH sage euch: Alle, die liebenden, versöhnenden Herzens sind, die Demütigen, die Gutes tun, die sind in MIR und durch MICH bewahrt! Darum freut euch in eurem Herzen. Es soll dies euch ein neuer Antrieb sein, daß ihr am Aufbau der neuen Erde teilhaben dürft, jenes neuen geistigen Reiches, in dem das Gute die Führung hat; wo es keine Krankheiten, keine Not, keinen Schmerz mehr gibt; wo ICH, euer VATER, unter Meinen Kindern wandle, sie segne und mit Freude erfülle! - Und diese Zeit kommt bald, sie ist euch nahe!

 

Doch zuvor erhebe ICH MEINE HAND: Die Erde wird erbeben ! Trümmer werden um euch fallen, Klüfte werden sich auftun, nicht nur in eurem Land, nein, auf der ganzen Erde! Alle Menschen werden es erfahren.

 

ICH SELBST gebe ihnen dann die Antwort auf ihre Frage: "Wo ist euer Gott?" - ICH antworte ihnen dann gewaltig. - Aber Meine Kinder sind bewahrt!

 

Und ICH werde wieder Meine Hand heben, und siehe: Die Seuchen kommen ! Schwere Drangsale, schwere Krankheiten, schwere Seuchen! Die Ärzte stehen dann machtlos dabei, weil ihr Wissen zu Ende ist. Von Meinem Hauch berührt, fallen die Menschen um. Sie kommen nicht mehr dazu, die Erde vorzeitig zu zerstören.

 

Denn ICH bin der ALLMÄCHTIGE GOTT!

 

Und so ihr mit hineingerissen werdet in diese Drangsale, Meine Kinder, dann erinnert euch an Meine Worte, daß ICH eure Seele bewahre und daß das Fleisch Satan gehört, der euch plagt. Doch ICH werde Meine Hände über euch halten, damit ihr nur den kleinsten Teil des Leidens an euch zu tragen habt, so ihr MIR treu bleibt in eurer Liebe.

 

Und ICH erhebe zum drittenmal Meine Hand und werde nochmals sichten unter den Völkern der Erde. - Dann ist es soweit, daß das Gute auf der neuen Erde hervorsprießen kann! Dann werden die Tränen abgewischt vom Angesicht Meiner Getreuen, Meiner lieben Kinder, die in schwerer Zeit ohne Angst und Furcht Mein Wort verkündigen und ausharren auf ihrem Posten vom kleinsten bis zum größten Kind, treu in der barmherzigen Liebe; diese sind bewahrt!

 

ICH baue ein vollkommenes Reich auf, ein Paradies' auf der neuen Erde! Wollt ihr deshalb nicht gerne diese Leiden und Drangsale auf euch nehmen? Doch das kommende Gericht kann ICH nicht abhalten, denn sonst würden die Menschen die Erde vorzeitig zerstören. Aber ICH SELBST werde zuvor sprechen und dem bösen Treiben Einhalt gebieten! ICH schreite durch Meine Gerichte ein und bestimme den Zeitpunkt des Ablaufs!

 

Ihr, Meine Kinder, ihr sollt euch freuen auf diese neue Zeit, daß sie bald kommt und daß alles Schwere bald vorübergeht. Ja, freuet euch, denn ICH mache alles neu!

 

Die Umwandlung der Erde wird durch die starken Erdbeben hervorgerufen, durch die Seuchen und Krankheiten und durch  die  Menschen, welche Blut an ihren Gewändern und in ihren Stiefeln haben, weil diesen die barmherzige Liebe fehlt.

Deshalb rede ICH jetzt zu euch, damit ihr es wißt und fest stehen könnt in der Kraft, die ihr aus MIR habt! ICH gebe euch den MUT auszuhalten und die KRAFT der Selbstverleugnung! - Aber MICH, euren JESUS, sollt ihr nicht verleugnen !

 

Immer wieder rufe ICH euch zu: Wachet und betet! Nicht, daß ihr sagen könnt: "Die Zeiten haben uns überrascht, wo ist nun unser Gott und Vater?" - ICH sage es euch, damit ihr euch an MICH haltet, damit ihr nicht schwach werdet, sondern, eure Herzen aufrichtet mit Meiner Kraft! Die schwere Zeit bricht nun bald herein, darum bewegt Meine Worte in eurem Herzen!

 

Nicht nur in der materiellen Umgestaltung der Erde, auch im geistigen Leben der Menschen wird Mein Einfluß offenbar. Große Freude ist dann unter Meinen Kindern. Doch die Umwälzung kommt auf allen Gebieten: in euren Kirchen, in eurem Privatleben sowie in euren Geschäften und in Fabriken. Dort aber herrscht dann große, große Not!

 

Schreit in dieser Not zu MIR, und ICH will euch antworten:

 

HIER BIN ICH! HIER BIN ICH!

 

Allen antworte ICH, die MIR treu bleiben, die MIR liebend zugetan sind. Doch ICH ermahne euch: Nehmt Meine Worte ernst! Seid nicht lau im Herzen und denkt nicht, ihr habt noch Zeit!

 

In euren kleinen Leiden und Prüfungen, die ihr jetzt durchmacht, sollt ihr stark und fest im Glauben und feurig in der Liebe werden, für die Zeit, die vor euch liegt ! Denn das, was ihr jetzt erlebt, das sind nur die Vorwehen.

 

Und jetzt wollt ihr schon verzagen? Jetzt sagt ihr schon: "Ja, wie lange noch? Ja, warum gerade mich? Ja, wann nimmt es ein Ende?" Statt daß ihr sagt: "Wohl mir, daß ich leiden darf und es offenbar wird, was in mir ist; daß ich erkenne: Ich bin nichts, gar nichts, aber mein GOTT ist alles in mir!

 

Ja, ICH BIN alles in euch. ICH kann aber erst wirken durch euch, wenn ihr wirklich nichts mehr seid, wenn ihr eure Schwachheit, euer Elend fühlt - dann erst erstehe ICH in euch! MEINE KRAFT ist in den Schwachen, in den Verzagten mächtig!

 

Wenn ihr nicht mehr von euch behauptet: "Ich habe das geleistet, ich habe durch meine Arbeit das Geschäft vorwärts gebracht, ich habe das alles getan!"

 

0 nein! Nichts habt ihr getan! Alles bin ICH in euch, es ist Meine Gnade!

Es ist auch nicht gesagt, daß euer Reichtum von MIR ist. Meistens ist er nicht von MIR, sondern von der List, von der Unehrlichkeit des Bösen. Deshalb sage ICH: Seid wahrhaftig in eurem Herzen! Geht streng mit euch selbst ins Gericht, verschönt nichts in euch, laßt alles offenbar werden. Legt Stolz und Hochmut ab und bekennt vor MIR, daß ihr nichts seid, daß die Schlange noch in eurem Herzen ist. Da, wo ihr gar nicht daran denkt, kommt sie hervor.

 

Deshalb sagte ICH anfangs: Das Gefängnistor ist offen! Erfaßt es endlich, Meine Kinder: Die Schlange soll und darf nicht mehr in euch sein, denn ICH habe euch erlöst! Nehmt es doch aus Liebe im Glauben an! Geht tief ein in euer Herz! Dann erkennt ihr Meine Wahrheit.

 

ICH will, daß Meine Kinder zur Seligkeit kommen, daß sie zu MIR heimkehren! Es war Mein Erbarmen, daß ICH MICH als JESUS geopfert habe. Und so ist es wiederum Mein Erbarmen, daß ICH das Gericht über diese Erde zulasse. Es muß kommen, sonst würden Meine Kinder zertreten, hingeschlachtet und ihre Kinder getötet.

 

Deshalb rede ICH! - Und wenn ICH als GOTT rede, gibt es ein scharfes Gericht! Ihr aber, Meine Kinder, seid bewahrt! Vergeßt nie: ICH halte Meine Hände über euch in den Drangsalen, denn ihr rühmt und preist Meinen Namen auch in der größten Not! Und alle, die um euch sind, werden erkennen, daß ICH in euch bin, ICH, ein starker GOTT und ein herrlicher VATER!

 

ICH offenbare MICH euch allezeit! Meine Liebe in euch ist eine geballte Kraft! Versammelt euch in der Liebe und übt euch, bevor es zu spät ist, im Glauben und im Vertrauen zu MIR! Dazu versenkt euch, so oft ihr könnt, in Mein Leiden und Sterben und in Mein Auferstehen! Und schenkt Liebe jedermann! Deshalb rede ICH zu euch auch durch dieses Kind..

 

So, wie ICH früher durch Propheten geredet habe, ist jetzt die Zeit, da ICH durch Meine Kinder rede. ICH will zu euch allen in eurem Herzen reden. Kommt und bittet MICH um ein reines Herz! Lebt so, daß ICH durch euch wirken kann, daß ihr wißt: Ihr besitzt Meinen Heiligen Geist!

 

Und ICH will, daß ihr euch bewußt werdet, was Mein Heiliger Geist ist: Ein Geist der Kraft und der Liebemacht! Ein Geist, der Kranke heilt, der Tote erweckt und der Unheil abwendet! Das ist Mein Heiliger Geist in euch!

 

Doch noch seid ihr nicht soweit. Noch sind eure Herzen lau. Deshalb ermahne ICH euch, daß ihr euch aufmacht und heimkommt, damit ihr wißt, woher die Kraft kommt:

 

Alle Kraft kommt von MIR, eurem himmlischen VATER in JESUS CHRISTUS!

Die große Friedenszeit habe ICH verheißen durch Meine Propheten, durch treue Knechte und Mägde. Und jetzt verheiße ICH sie wieder durch dieses Mein Kind.

Die Zeit der Wende ist da! Freut euch, denn in der Freude und in der barmherzigen Liebe dürft ihr alles überstehen!

 

Meine Kinder, laßt euch nun von MIR segnen. ICH will euch heiligen! ICH mache euch vollkommen in Meiner Liebe! ICH wirke in euch! Dadurch werden noch viele heimgebracht.

 

So laßt euer Licht leuchten, denn ICH brauche mutige Herzen, die Meinen Namen laut bekennen - die weder Furcht noch Angst haben! ICH brauche Hirten, die ihre Schafe nicht verlassen, die lieber den Leibestod erleiden als die Verunreinigung ihrer Seele.

 

Der Leib verwest, die Welt vergeht, aber ewig ist Mein göttlicher Geist in eurer Seele. Und alle Meine willigen Kinder sollen heimkehren in das herrliche Licht, in das neue Jerusalem.

 

Das wünsche ICH, euer VATER JESUS.

Amen