Titel:  Im Kreise der Geschwister

 Datum: 17.02.2005   Donnerstag  

                 

 Bedeutung: bei einem Treffen der Geschwister

 

Ja, Meine lieben Kinder, auch das findet statt, wenn sich der Vater mit Seinen Kindlein bespricht, daß Ich da antworte auf eure in diesen Moment gestellten Fragen, daß Ich euch Zeit gebe, diese Fragen in euch zu suchen, daß ihr euch bewußt werdet in diesen euch bewegenden Momenten, auch diesen Mängeln in der Erkenntnis und ihr die Möglichkeit eingeräumt bekommt von Mir, da Ich euch ernst nehme, so ernst, da Ich ja um alle eure kleinen und größeren Sorgen weiß und so dient es auch Mir zur Freude, wenn Ich erlebe, wie Meine Kindlein ganz selbstverständlich aus ihrer großen Liebe Mir gegenüber sich frank und frei äußern, nicht nur um für sich alleine zu bitten, zu empfangen, sondern vor allem um ihren Geschwister ein Geschenk Meiner Liebe darreichen zu können. Dieser Prozeß der Verständigung wird mehr und mehr zur Normalität werden und jede Meiner werdende Brautseele wird auf die gerade in sich auftauchenden Fragen auch schon Meine Antwort erhalten, in welcher Form auch immer, sei es durch das innere Wort, durch Bilder, innere Schauungen, über Träume oder aber weil Ich ihm einen Mittler sende, doch immer bin Ich es selbst, der zu ihm spricht.

 

Ich sagte zu euch, es sei die Zeit des Heiligen Geistes, der euch verbindet, der Mein Herz mit euren Herzen verbindet, so daß Mein Geist unter euch weht und ihr teilnehmet an dem Prozeß, dem Lebensprozeß Meiner Liebe, wie sie sich in euch entwickelt, und euch nicht nur euer eigenes Leben, sondern darüber hinaus Mein Leben, Meine Werke erklärt auf eine Weise, die ihr mit dieser Klärung zugleich auch erleben werdet. Ihr seid die Spiegelbilder von Mir und ihr könnet Meine Liebe zeigen in der Form, wie ihr euch selbst als Spiegel habt herrichten, polieren, putzen, aufstellen und einsetzen lassen. Die Zeit des Heiligen Geistes bedeutet, daß wo auch immer ein Kind Meiner Liebe in direktem Kontakt mit Mir steht, es gleichsam wie Ich selbst wirken kann. Ja, mehr noch als das, es kann wirken im Verbund mit all seinen Geschwistern, die auch über Meine Liebeskraft des Heiligen Geistes verfügen und so bildet sich insgesamt ein Verbund, ein übergeordnetes Leben, eine übergeordnete Bewußtseinsempfindung, ein Zusammengehörigkeitsgefühl heraus, welches die engen Grenzen des eigenen Ich überwindet und alle diese Nachfolger wissen darum, daß Ich sie selbst leite, führe, anspreche, und sie ähnlich eines Schwarms von Vögeln oder Fischen in eine bestimmte Bewegungsrichtung, allerdings geistiger Art, vorbereite, führe, dirigiere und ausführen lasse, je nach der Situation, die sich ergibt und die für ihr geistiges Wachstum von Bedeutung ist.

 

Du Mein Sohn, wirst diesen Prozeß umso mehr erfahren, je weiter du von deinen Vorstellungen, von deinem Bild loslassen kannst und je mehr sich finden in diesem Sterbeprozeß.  So wie deine Schwester, dein Bruder,  wie eure Geschwister, diesen Prozeß über sich ergehen lassen aus Liebe zu Mir und den Nächsten um so mehr vermag es der Heilige Geist durch euch zu wirken, um Mich in euch nicht nur vorzubilden, sondern lebendig erfahren zu lassen, für andere zur Realität werden zu lassen. Viele Meiner Gaben, die Ich euch zeigte in den Neuoffenbarungen sind denn schon so ganz gewöhnliche Handlungsweisen Meines Geistes in euch, der nicht anders kann, als in Liebe zu wirken, als Heilung zu spenden, als Aufklärung und Trost zu geben und so hängt alles das, was an geistiger Wirkung auf eurer kleinen Erde sich kundtut einzig und allein vom Sterbeprozeß eures Ich´s ab. Je weiter Meine Brautseelen den Weg der Liebe mit Mir beschreiten, umso stärker werde Ich durch sie zum Gestalter, Umgestalter, Bildner, nicht nur ihres eigenen Lebens, sondern auch derjenigen Umwelt sein, welche ihre geistige Kraft zu durchdringen vermag. Je tiefer die Liebe und Nächstenliebe von Mir in euch fußt, umso tiefer und weiter erfaßt die Wirkkraft des Heiligen Geistes in euch den Raum und bewegt sich dadurch einzig und allein aus der innigsten Verschmelzung von Mir in euch. Werdet ganz zu Jesus, zu Jesus Christus, werdet ganz Christus, damit die Gefahr, welche diese Erde erleidet, welche sie unterliegt, diese Angriffe, die du eben gerade abwehren konntest, daß diese schlimmsten, dunkelsten, bösesten Übergriffe und Verleumdungen die Erde zerstören, die Menschheit aufhetzen, um die Ausbildungsstätte Meiner Kinder zu vernichten, daß dies alles nicht zur Realität wird.

 

So wie Ich damals vor 2000 Jahren die materielle Schöpfung aus den Klauen des Gegners errettete, so kann Ich diesmal in euch die materielle Schöpfung, all die Planeten, die Gestirne, all die Wesen, die Menschen mit Meinem Geist noch weiter verbinden, kann die geistige Frucht Meiner Liebe, der Erkenntnis, im Schöpfungsmenschen verknüpfen, mitteilen, übermitteln und so, wie ihr gegenwärtig in diesen Ländern euch in einer gewissen Isolation gegenüber den Mitmenschen befindet, wo auf Tausende nur eins von Meinen Kindlein kommet, so kann dieser Geist von Mir in euch auch all die Herkunftsplaneten, der Sonnen in der gesamten Schöpfung ergreifen und verbinden und eine geistige Struktur erzeugen, welche gleichzeitig in allen Teilen an Meinem Bewußtsein teilhat, die Ich gleichzeitig ansprechen kann, so als ob es Meine Engel wären und doch seid ihr mehr als das, werdet ihr mehr als das, denn ihr seid an diesen Orten gleichsam wie Ich selbst, ihr seid die Vertreter Christi. Nicht weil ihr da äußere Befugnisse erhalten habt, sondern einzig und allein aufgrund dieses Sterbeprozesses von euch, mit euch, durch euch, durch Mich in euch. Wenn euer Leben verrinnt, so wird Mein Leben in euch erstehen und in diesem Moment werdet ihr von Meinem Geist durchleuchtet, durchzuckt euch in Gedankenschnelle das Wissen und die Gefühlsverbindung darüber, daß ihr mit euren Liebsten zusammen seid. Du Mein Sohn, stirb weiter ab, damit es besser gelingt, dir Worte Meiner Liebe und Weisheit kundzutun, damit die gewisse Schwerfälligkeit deiner Gedanken auch abstirbt und die Ruhe Meines Wesens in dir Raum nimmt und all die Hektik, dieser Übereifer, dieses letzten Restes von Eigenguten, diese Bemühungen endlich den inneren Raum in deinem Herzen aufgibt.

 

Ja, Ich helfe euch beim Absterben, vertraut Mir, und gehet diesen Weg in Meiner Liebe. Ich bin bei euch alle Tage und vor allem diese Tage, denn das ist der Weg mit Mir.

 

Amen. Euer Vater Jesus. Amen.

 

  MN 2005

 

  Wachstum des neuen geistigen Schöpfungsmenschen

 

  Für die Brautseelen