Von: Gerd G.
Gesendet: Samstag, 17. November 2001 11:38
An: Freundeskreis-Lorberliste@yahoogroups.ca
Betreff: Re: [Freundeskreis-Lorberliste] Feind aus den Lüften - Entrückung
Dirk Nuttelmann schrieb:

Liebe Freunde, manchmal kann es ganz sinnvoll sein, wenn man Augen und Ohren offen hält. Darum erlaube ich mir einen kleinen "Seitensprung", aus dem man meiner Ansicht nach erkennen könnte, was mit dem Feind aus den Himmeln und der Feuersbrunst gemeint sein könnte. Hier, unten aufgeführt, wird von vermehrten Engelsinkarnationen gesprochen. Sind Engel nicht eigentlich Flammen oder Feuerwesen bzw. als solche pur der Wille Jesu?...

Liebe Grüße Dirk N.
 [GEJ.05_108,03] Aber was Ich erst jüngsthin einmal zu Jerusalem im Tempel den Wechslern und Taubenkrämern tat, das werde Ich dann im Großen tun auf der ganzen Erde und werde zerstören alle die Kramläden und Wechselbuden durch den Feind, den Ich aus den weiten Lufträumen der Erde zusenden werde wie einen dahinzuckenden Blitz mit großem Getöse und Gekrache. Wahrlich, gegen den werden vergeblich kämpfen alle die Heere der Erde; aber Meinen wenigen Freunden wird der große, unbesiegbare Feind kein Leids tun und wird sie verschonen für eine ganz neue Pflanzschule, aus der neue und bessere Menschen hervorgehen werden! 
Lieber Dirk und liebe Listenfreunde,

bezüglich des 'Feindes aus den Lüften' habe ich mal Lorber und Bibel daraufhin durchforscht, was damit gemeint sein dürfte. Das Ergebnis ist im Anhang nachzulesen. Wer weitere damit verknüpfte Texte als wissenschaftliches 'Beweismaterial' einsehen möchte, findet diese Datei unter           www.j-lorber.de/jl/0/endzeit/nat-kat.htm im Internet.

Herzliche Grüße, Gerd